Mittwoch, 25. September 2013

New York - Brooklyn Flea

Wer mich und meinen Blog kennt, der weiß, dass ich Flohmärkte liebe und deshalb ging es an unserem ersten Tag in New York auf den Brooklyn Flea! Es gab wirklich tolle Schätzchen, jedoch alles sehr stark vorsortiert und dementsprechend teuer, also alles etwas touristisch aber trotzdem toll. Für wirkliche Vintage-Fans sollen die Garage-Sales in den Vororten, die wahren Fundgruben sein, maybe next time! Ich habe natürlich ordentlich Bilder gemacht und konnte dabei den immanenten Patriotismus nicht umgehen, wollte ich aber auch nicht! Enjoy!



Kommentare:

  1. Ohhh, wie cool ist das denn? :) Konntest du auch etwas für dich ergattern?

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wie immer sehr schöne Fotos. Der Brooklyn Flea ist wirklich, wie Du sagst, sehr vorsortiert und wahrscheinlich die schickste, teuerste Flohmarkt in Amerika. Garage Sales (auch Tag Sales, oder in Brooklyn, Stoop Sales gennant) finde ich viel toller und auch Thrift Shops wie Goodwill und Salvation Army (wie Humana, aber viel toller). Selbst innnerhalb NYC gibt's da schöne Sachen aber wie Du meinst sind sie in den Vororten noch schöner.

    AntwortenLöschen