Mittwoch, 9. April 2014

Umzug

Meine Lieben, es ist soweit ich ziehe um! Und zwar auf meine neue, ganz großartige, eigene Domain: herzundblut.com. Ich hoffe ihr mögt die neue Seite und folgt mir auch dort!  Eure Jules



Mittwoch, 26. Februar 2014

the grumpy one

Ich liebe schon immer Poster und Bilder an den Wänden. Und es gibt ja immer wieder so Motive, die auf einmal überall auftauchen, so auch diese grummelige Birne (oder wie wir hier in Berlin sagen: Börne). Gefühlt auf jedem zweitem Pinterest-Interieur-Bild guckte mich dieser schlecht gelaunte Typ im herzallerliebsten rosa-grau an. Ich habe unser Poster (Bild 1) bei meinem Lieblingspostershop Human Empire bestellt und nein, das hier ist kein gesponster Post- ich bin Fan. Für 22 Euro gehört der kleine Klassiker euch und dieses Fine Arts Poster ist nicht nur was fürs Kinderzimmer. By the way, das Wort "Kinderzimmer" braucht auch mal nen Relaunch. 
Bildquellen: eins,zwei,drei,vier,fünf,sechs,sieben

Donnerstag, 6. Februar 2014

Zeig mir deine Wohnung....


Oh mein Gott, wer guckt nicht gern in fremde Wohnungen! Ich bin ja immer super gespannt, wenn ich jemanden besuche, ob Wohnung und Mensch zusammenpassen. Zeig mir deine Wohnung und ich erfahre mehr über dich. Klar kommt da meine Interieur-Wohnzeitungssucht zum Vorschein, sodass ich auch immer sehr genau hinschaue. Meine eigene Wohnung ist zum Beispiel viel zu voll gestellt, ich schiebe es auf das kreative Chaos oder auf mein Kind- das geht immer, aber ich arbeite dran. Jedenfalls gibt es heute drei schöne Voyeurtipps.
Zum einen eine super Seite in der stolze Berliner Plattenbewohner ihre Wohnungstür öffnen und zeigen, was die Platte so kann: jeder-qm-du . Ich habe selten so schön eingerichtete Plattenwohnungen gesehen, aber es gibt sie ganz offensichtlich. 
Und zum zweiten der Klassiker Freunde von Freunden, wer die Seite noch nicht kennt - ich glaube es sind nicht viele: hier zeigen Kreative ihre Wohnungen mit allen möglichen Details. I love it. Begonnen hat alles in Berlin, mittlerweile sind Wohnungen aus der ganzen Welt dabei. Man kann sich wunderbar durchklicken und trifft dabei auf realistische Wohnungen, bei denen es auch mal Steckdosen gibt, die ja in den meist Magazinen wegretuschiert werden. Und zum dritten öffnen Menschen mit tollen Kleiderschränken, die selbigen. Ein super Format, dass für viele ähnliche als Vorreiter gilt: The Coveteur
Meine Rubrik "Hausbesuch" gibt es ja auch noch und wer gern mal seine Wohnung von mir portraitiert haben will, kann mir gerne schreiben. Ich bin immer auf der Suche.

Montag, 27. Januar 2014

The Look 2.14


Ach manchmal ist es so einfach tolle Bilder zu machen, eine interessante Location- und dabei liegt das gute manchmal so so nah. In diesem Fall um die Ecke von meinem Haus. Dann zwei Mädels mit einem ausgesprochenen Hang zur Mode und Style, et voilà! Das ist das Rezept. Minnie und Linda- wie immer großartig und dazu die Erkenntnis, dass das Interessante immer im Detail liegt.
 Mehr von den Girls gibt es hier:
Minnie Blog/ Facebook
Linda Blog/Facebook


Montag, 20. Januar 2014

Instagram Love


1. Und ein Mittagskind ist und bleibt das glücklichste Kind der Welt.
2. Die Sammlung der Ölbilder wächst. Ja, ich bin Jägerin und Sammlerin zu gleich. 
3. Lilien - jeder braucht seine Rituale und ich habe meinen Samstagsgang zum Blumenhändler am Leopoldplatz
4. UK-Import. Dank Kiki.
4. Word- ich habe mich mehr am Beatboxen versucht, zugegeben mit mäßigem Erfolg. 
5. Ich liebe Humus und Käse - in Kombination kaum auszuhalten.
6. Die Monstergang im Kinderzimmer - ob die immer die Unordnung fabrizieren? 
7. Frühstück muss sein!
8. Bestes Geschenk! Carine Roitfeld irreverent. So inspirierend! 


Samstag, 18. Januar 2014

Urban Raccoon Design Berlin

Wenn ich keine schönen Mädels fotografiere, schlage ich mich auch mal zu gern in Kreuzberger Hallen herum und fotografiere Möbel und Lampen im Industrie Design. Ja, so was mache ich sonntags. Was gibt es Besseres als Gegenstände mit Patina und Geschichte. Immer wenn ich beispielsweise jemanden meine Wohnung zeige, verfalle ich dem Geschichten erzählen. Die Kiste habe ich da gekauft, die Lampe ist von meiner Oma, die war mal knallpink- heute ist sie altrosa, stell die vor dafür habe ich nur 10 Euro gezahlt..... und so weiter und so weiter. Egal, ob es jemand hören will. Ich könnte ein Buch über die Gegenstände in meiner Wohnung schreiben! Na gut jetzt. Zurück zu Urban Raccoon. Stellt euch eine riesige alte Halle aus Gründerzeiten vor, mitten in Kreuzberg, die einfach komplett voll ist mit alten, wunderschönen Industrielampen, Stühlen und Aktenschränken. Yes- ein Traum. Demnächst soll es auch Verkaufspartys geben- so stay tuned, ich sage euch Bescheid.

Montag, 13. Januar 2014

la pistola y el corazón

Sister love! Man liebt sie, man hasst sie. Man richtet über sie, man verteidigt sie bis aufs Messer. Geschwister sind schon ein komisches Konstrukt, aber ganz ehrlich mit wem kann man so gut streiten, wie mit ihnen, auch wenn es mal unsachlich wird, am Ende bleiben sie was sie sind- großartig. Ich danke meinen hübschen, deutsch-mexikanischen Schwestern Eva und Vivian+Serkan für diesen super Nachmittag in Neukölln.

Sonntag, 12. Januar 2014

instagram love




1. Neue Bilder an der Wand. Zum einen die Ananas und dann noch eine super tolle Illustration (handsigniert- darauf steh ich total) von Andrea Wan
2.Ich kann es einfach nicht lassen, die Sammlung wachst und wachst
3. Tablett von Hay für die Kostbarkeiten
4. neue Tasche vom Flohmarkt, Leder für 5 Euro
5.Bye bye Winterdeko- komisch wie schnell der Dezember vorüber ging
6. kein Silvester ohne Pfannkuchen
7. Ach wie müde ich im Winter immer bin....
8. Katerfrühstück- Tee und Lachs
9. Amaryllis- I like