Freitag, 17. August 2012

Fräulein Wild


Christina hat mir gestern ein wunderschönes Café in Kreuzberg gezeigt und zwar das Fräulein Wild. Nur zwei Minuten vom Kotti entfernt, gegenüber vom Kino Babylon, ist da auf einmal dieses kleine Café in dem man einen Milchkaffee nach dem anderen trinken will und aus dessen Sesseln man nicht mehr aufstehen möchte. Mintfarbene Wände, Vintagemöbel, alte Fotos und nette Atmosphäre. Ja, ich lass es mir gut gehen! Fräulein Wild, Dresdenerstraße 13, 10999Berlin!

Kommentare:

  1. Ich bin schwer begeistert. Auf Deinen Fotos mag ich unseren Laden ja gleich noch viel lieber ;-)) Und das Logo ist ja der Burner. Haste das gelernt? Oder kann das eigentlich jeder, weil, da gibt´s doch ditunddit Programm für und ich kenn das nur nich? Bin beeindruckt. Vielen Dank! Ich freu mich sehr. So hübsch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da freu ich mich aber sehr!!! Nein ich habe es nicht gelernt, ich probier da immer irgendwie rum und bin schwer Typo-süchtig. Ich arbeite meist mit Photoshop und noch einfacher mit PhotoScape. Kann ich dir nur empfehlen. Ich kann dir die Bilder auch gern größer schicken. Beste Grüße und auf einen baldigen Besuch bei dir im Laden.

      Löschen
  2. Huhh, ich kann mir schwer vorstellen, dass das so einfach geht, da hast Du garantiert trotz Massenprogrammen eine deutliche Begabung ;-) Vielen lieben Dank! Ich speicher mir die sehr, sehr gerne, für mein persönliches Archiv (wenn ick 70 bin, könnte das mein Herz wieder schneller schlagen lassen, haha ;-) Ab morgen ist ja auch die wilde Urlaubszeit wieder vorbei, wir freuen uns auf Deinen Besuch!

    AntwortenLöschen