Samstag, 21. Januar 2012

Delikatessen, Spezialitäten und andere Monster

Wer viel läuft, darf auch viel essen, haben wir uns jetzt einfach mal so gedacht.Und da ich und Cathi noch nie Fish and Chip gegessen haben, führte nun kein Weg dran vorbei. Ja man kann schon sagen, dass wir es uns gut gehen lassen haben. Wer in London ist muss eigentlich auch unbedingt zur Hummingbird Bakery, wo es die besten Cupcakes geben soll. Da man sich dort leider nicht wirklich gut hinsetzten kann, sind wir in eine andere Bakery ausgewichen. Ich glaube das war rückblickend ein Fehler. Aber macht ja nix, daher für alle anderen Londontippnr. 2: Hummingbird Bakery!

Kommentare:

  1. in welchem cupcake laden wart ihr denn? danke für den tipp :) und wo war der burger laden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen L* wir waren dafür im CandyCake (Kingly Court Terrace), aber das Frosting hat nur nach Butter und Zucker geschmeckt. Also nix für mich ich mag es lieber mit Frischkäse. Aber der Laden war sehr schön, siehe oben. Ja und den Bürger haben wir in einem Pub gegessen namens "The Green Man", den es mehrmals in London gibt. Sehr lecker!

      Löschen
  2. ah cool. ich mag deine post echt total gerne, und ich gebe dir recht. die engländerinnen scheinen keinerlei kälte zu empfinden. das ist mir damals schon aufgefallen, im november mit dünner leggings uns chiffon oberteil. ich mag total gerne notting hill, da fahr ich immer hin wenn ich da bin. da ist so ein toller park. wo man auch gut essen kann ist bei eat. und bei pret a manger. ist zwar eher fürn kleinen snack oder für einen kleinen lunch gut.

    AntwortenLöschen