Donnerstag, 20. Dezember 2012

what it takes to come alive #1


Nachdem ich gestern zu Recht Ärger bekommen habe, dass ich hier seit über 10 Tagen nichts mehr gepostet habe, möchte ich dies schnellstmöglich ändern.
(Grund meiner Abwesenheit: 4 Markttage, Weihnachts- und Geburtstagsvorbereitungen, Müdigkeit)
Die Bilder oben habe ich gestern Vormittag mit Andrea gemacht. Das Licht war, wie zur Zeit üblich, selbst um 11 Uhr sehr schummrig, dadurch ist auf den Bildern eine, wie ich finde, schöne Melancholie entstanden. I like. Danke Andrea und natürlich auch Nadja für ihre Wohnung, Tee und Kaffee... Im zweiten Teil gibt es dann Bilder von draußen.
So, jetzt muss ich einen Kindergeburtstag vorbereiten!

Kommentare:

  1. die bilder sind ja wirklich toll! andrea hat eine schöne ausstrahlung. ich habe deinen blog ganz neu entdeckt und ärgere mich, dass ich ihn nicht schon viel eher aufgespürt hab! ein ganz bezaubernder blog!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudie, ich habe mich wirklich sehr über deine Worte gefreut! Danke, Danke, Danke!

      Löschen
  2. vielen dank an die künstlerin!

    AntwortenLöschen