Dienstag, 12. Juni 2012

DIY- Ordnung ist das halbe Leben!


Ich bin ein Chaot, besonders was meinen Schreibtisch angeht. Deshalb steht mein DIY heute unter dem Thema Ordnung. Was ihr dazu braucht, ist nicht viel und kann auch ganz wunderbar nach eigenem Belieben abgewandelt werden.
Schritt 1: Das Färben der Nägel. Ich war lange auf der Suche nach langen goldenen Nägeln, und als ich sie im Baumarkt gefunden hatte, war ich schockiert vom Preis und habe sie zurückgelegt. Naja, dann machen wir das Mal selber! Ach übrigens reichen die Nägel von beispielsweise Tedi (80Stück in 4 Größen für 1 Euro) vollkommen aus. Zum Färben habe ich die Nägel in Styropor gesteckt, damit ich sie besser halten kann und dann mit Sprühfarbe besprüht. 5 Minuten warten. Fertig. Ich muss sagen, dass mir allein die bunten Nägel schon gefallen.
Variante 1: Nachdem man die Nägel in die Wand geschlagen hat, einfach ein paar Knöpfe mit doppelseitigen Klebeband oder Patex aufkleben. Für Scheren nicht zu große Knöpfe nehmen, sonst passen sie nicht drüber... 
Variante 2: Eine weitere Möglichkeit ist es sich ein beliebiges Papier aus zusuchen und es unter Glascabochons zu kleben. Dafür aber unbedingt Gelkleber benutzen!


Kommentare:

  1. Tolle Idee, finde die 2. Variante besonders cool! :) LG

    AntwortenLöschen
  2. Großartig! Ich liebe solche Mini-Projekte!

    AntwortenLöschen
  3. sehr toll!!!!! ich liebe es!

    Liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. was für schöne ideen!
    vorallem das mit den glassteinen gefällt mir sehr gut :)

    AntwortenLöschen